Schwarz mit, Grün ohne

Schwarz mit, Grün ohne

Grünen Tee genießen Sie am besten pur. Auch bei schwarzen Tees empfehlen wir den Genuss ohne Zusätze, traditionell wird aber gerne Zucker, Honig, Milch, Rahm oder Zitrone zum Schwarztee genommen, hier kann Mandelmilch mit zurückhaltender Süße und sämig-nussigem...
Wie lang?

Wie lang?

Die große Frage nach der Ziehzeit ist tatsächlich nicht so leicht zu beantworten. Sie reicht von 20 Sekunden bis 5 Minuten bei Schwarzen und Grünen Tees, bei Weißen Tees gar bis zu 10 Minuten. Die alte Regel, dass bis zu drei Minuten gezogener Tee anregend wirkt, ab...
Wie heiß?

Wie heiß?

Nur die Schwarztees werden mit kochendem Wasser aufgebrüht. Grüntees und andere teilfermentierte Tees und feine Schwarztees sollten bei 65 bis 90 Grad aufgegossen werden; optimal für den Darjeeling z.B. sind 90 bis 95 Grad. So bleiben wertvolle Inhaltsstoffe und der...
Wie viel?

Wie viel?

2 Gramm Teeblätter genügen im Allgemeinen für eine Tasse Tee. Bei Schwarztee ist das ungefähr ein Teelöffel voll. Teekenner richten die Idealmenge sogar nach der Tee-Sorte, der Härte des Wassers, ja nach dem Jahr der Ernte aus. Letztendlich ist Ihr persönlicher...
Vorbereitung:

Vorbereitung:

Als erstes müssen Sie natürlich Wasser zum Kochen bringen, Leitungswasser genügt im Allgemeinen. Es sollte allerdings weiches Wasser sein. Ist Ihr Leitungswasser zu hart oder von Chlor belastet, hilft Ihnen ein Wasserfilter. Es empfiehlt sich, die Teekanne inklusive...