Traditionell wird Mate Tee aus einer Kalebassen- oder Holztasse der Guampa mit der Bombilla, einer Art Strohhalm aus Metall getrunken. Zubereitet wird der Mate Tee bei ca. 80°C, die Guampa wird zu zwei Drittel mit Mate gefüllt und zunächst mit ein etwas kaltem und dann mit dem heißen Wasser übergossen, jetzt kann der Tee alleine oder mit Freunden getrunken werden. Es können mehrere Aufgüsse gemacht werden, als Faustregel sagt man, dass solange aufgegossen werden kann wie der Mate sprudelt.